17. April 2014

Oster Geschenketipps #Kooperation

Hey Hey,
Heute kommt dann auch schon der letzte Teil aus der Frühlings/Oster Kooperation mit Jenna (http://loveismydr.blogspot.de/)
Und Deswegen kommt heute auch der Oster Geschenketipps Post.
Viel Spaß!

Cakepops
Sie sind garnichtmal so schwer und sehen einfach toll aus.  Sind zwar etwas Zeit aufwendig aber es macht echt Spaß sie zu dekorieren.
Hier das Rezept.

Ihr braucht:
- einen Sandkuchen oder Marmorkuchen
(dafür eignet sich übrigens auch der Kuchen, der nach Ostern noch übrigbleibt) 
Ich habe einen fertigkuchen genommen... :D spart Zeit
- Marmelade (ohne Stückchen) oder Gelee
- Vollmilchschokolade, weiße Schokolade,...
- Zuckerdeko
- Cake Pop Stiele (meine sind aus Nanu Nana)



1. Ihr nehmt euren fertigen Kuchen (unbedingt auskühlen lassen, wenn ihr ihn frisch macht) und zerbröselt ihn in eine Backschüssel.

 
2. Nun gebt ihr etwas von der Marmelade/Gelee in den zerbröselten Teig und vermengt es so, dass ihr es gut formen könnt. Wenn es noch zu bröselig ist, einfach noch etwas davon hinzugeben.


3. Jetzt nehmt ihr etwas von dem Teig und rollt sie zu kleinen (nicht zu großen!) Kugeln. Diese legt ihr auf einen Teller und rollt so viele Kugeln, bis der Teig weg ist.



4. Nun nehmt ihr die Schokolade und schmelzt sie in einem Wasserbad.


5. Dann nehmt ihr eure Cake Pop Stäbe (Schaschlikspieße müssten auch gehen aber sie sind nicht so stabil) und tunkt sie großzügig in die geschmolzene Schokolade, sodass die Stielspitze viel Schokolade abbekommt. Dann steckt ihr sie in ein Bällchen. Es sollte so eine Art 'Teller' entstehen. Der verhindert später, dass der Ball am Spieß abrutscht.

 
 6. Jetzt solltet ihr sie ca 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der Schokoladen 'Teller' fest wird.

7. Wenn sie hart sind könnt ihr anfangen zu dekorieren. tunkt die Bällchen in Vollmilchschokolade oder weißer und verziert sie mit z.B. Krokant. Wenn ihr sie fertig dekoriert habt stellt sie in ein Glas um zu trocknen. Das kann schon 40 Minuten dauern.




Ich hoffe diese kleine Geschenktipp konnte euch ein bisschen helfen.

Andere Idden:
- Cupcakes
- Schokolade (geht immer :D)
- Gutscheine

 Schaut jetzt mal bei Jenna vorbei!
(http://loveismydr.blogspot.de/)

Die Kooperation hat mir sehr Spaß gemacht. 
Wenn ihr auch eine Kooperation mit mir machen wollt, dann schreibt mir einfach an missblueberryyy@gmail.com

Bis dann,
Emma
 

Kommentare:

  1. Sehen echt lecker aus!
    Ich bekomme die nie hin:D<3

    AntwortenLöschen
  2. Aww ich würde auch so gerne gut backen können, aber irgendwie gelingt mir so was nie.

    bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung.
    http://xstrawberrysx.blogspot.de

    Alles Liebe Berii <3

    AntwortenLöschen
  3. ich folge dir nun auch. Und die Cake Pops sehen soo gut aus. ♥ Liebe Grüße Miri xxx.

    AntwortenLöschen