5. März 2014

DIY- Lippenbalsam

Hallo meine Lieben,
In meinem Post 'Projekt: Lippenpflege und Handcreme' habt ihr vielleicht schon den Lippenbalsam gesehen und heute wollte ich euch zeigen wie ihr so einen hinbekommt.

Ihr braucht:
 - 1 EL Bienenwachs (könnt ihr im Internet bestellen z.B Hier oder ich glaube man bekommt das auch in der Apotheke)
- 1 TL Honig
- 4 EL Öl (Ich habe hier Aprikosenkernöl) Es geht aber auch Walnussöl oder Ähnliches. Besser kein Oliven oder Sonnenblumenöl benutzen.
- 1 EL Körperöl mit dem Duft eurer Wahl. Ich benutze eine Probefläschen von Weleda
- mehrere kleine Döschen


http://lh4.ggpht.com/-GlizjCj0NMQ/UxH4LL9SriI/AAAAAAAAAok/di-mcST91fc/s1600/2014-03-01%25252014.14.32.jpg






So geht's:

1.
Gebt alle Zutaten in einen kleinen Topf und schaltet die Flamme auf die niedrigste Stufe. 


2.
Rührt mit einem Löffel, bis sich der Bienenwachs aufgelöst hat.




3.
Jetzt schaltet ihr den Herd aus und rührt so lange bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben und es ein wenig dickflüssiger wird.


Tipp:
Wenn es zu fest wird (wie unten im Bild), dann könnt ihr den Topf einfach nochmal kurz auf den Herd stellen, bis es sich wieder verflüssigt hat.
                                           

4.
Jetzt könnt ihr den noch flüssigen Lippenbalsam in eure Döschen füllen.

             

5. 
Das wars auch schon. Damit es schneller fest wird könnt ihr den Lippenbalsam auch für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

                              

                Endergebniss:
                            
              
Ich habe ihn schon verwendet und finde ihn super gut. Er riecht ganz leicht nach Zitrus und pflegt die Lippen samtweich. 
Ich hoffe dieses DIY hat euch gefallen. 
Lasst mir gerne ein Kommentar da, ob ihr mehr DIY's sehen wollt.
Bis dann,
Emma

Kommentare:

  1. Wow, das muss ich unbedingt mal nachmachen! :) Leider habe ich im Moment gar keine Zeit dazu, aber irgendwann mach ich das noch! :) ♥
    Ich würde mich über mehr DIYs sehr freuen :)

    Liebe Grüße,
    Sophie

    xxxitssimplymexxx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee ! (:
    Und schöner Post, das werde ich mal ausprobieren ♥
    Lg Sophie
    xxmakeupandfashionxx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe so DIY! Die Idee ist wirklich gut. Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist richtig cool! <3 :) Muss ich auch mal ausprobieren :)
    Bei mir läuft übrigens eine Blogvorstellung! <3 Würde mich über neue Teilnehmer sehr freuen <3
    Liebe Grüße!
    http://tout-le-monde-est-fabuleux.blogspot.de/2014/02/blogvorstellung-2.html

    AntwortenLöschen
  5. Super DIY. Mache ich mal nach. Kannst ja vielleicht mal auf meinem Blog vorbei schauen. ( www.myoneandonlyblog.blogspot.de )
    Lg Kea

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee, der sieht aus wie gekauft. Ich brauche noch ein Geschnek für eine Freundin und ich denke da würde sie sich sehr drüber freuen. Danke für die Inspiration *_*
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend.

    Himbeer-Traum
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön.
      Ist bestimmt eine tolle Geschenkidee :)
      Hoffe sie freut sich darüber :D
      Emma

      Löschen
  7. Wow das ist ja wirklich eine tolle Idee. Ich habe noch nie Lippenbalsam selber gemacht..stattdessen habe ich mir immer wieder welche in der Drogerie gekauft. Danke für die Idee. Ich probiere das mal aus

    Da mir dein Blog sehr gefällt, hast du jetz eine neue Leserin bei GFC bekommen :)

    Schau mal bei mir vorbei. Ich habe ein tolles Fasching-Nageldesign mit einem Clown entworfen.
    Deine Meinung dazu würde mich sehr interessieren.
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/2014/03/mein-nageldesign-passend-zum-fasching.html

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Abo und dein liebes Kommentar.
      Schaue gerne mal bei dir vorbei :)
      Emma

      Löschen
  8. Das ist ja eine Geniale Idee. ❤❤

    Alles Liebe Berii
    http://xstrawberrysx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Super cooles DIY :) Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)
    Viele allerliebste grüße ♥
    http://thehugplanet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen